1. Kärntner Bogenschützenverein Pörtschach

Gegründet wurde der 1. Kärntner Bogenschützenverein als einer der  ältesten Bogensportvereine in Kärnten im Jahre 1976 durch Herrn Dipl. Ing. Herbert Glaunach.
Der Verein widmet sich nach jahrelager FITA-Erfahrung (History Cup, Feldrunden usw. ) die letzten Jahren ausschließlich dem traditionellen Bogenschießen. Wir zählen zur Zeit um die 150 Mitglieder  (Stand: März 2015) aus allen Bereichen des Bogensports, wie Jagdbogen-, Langbogen-, Primitivbogen-, Compound- und Olympicschützen.


Der Vorstand:

Obmann Martin StücklerObmann

Martin Stückler
Engelhofstr. 25/3/39500 Villach
Tel.: +43 (0)680 1202168
Email: stueckler.martin(et)gmail.com

Obmann Stellvertreter

Mag. Hannes Wolf
Haag 6, 9064 Magdalensberg

Kassier

Ing. Karl-Heinz Gruber

Kassier Stellvertreter

Mag. Gernot Kordesch

 


Schriftführer

Wolfgang Grafschafter

Schriftführer Stellvertreter

Andreas Maier


Aktivitäten

3D Parcours

Die Hauptaktivität unseres Vereins besteht in der Betreibung eines Jagdparcours bestehend aus 31 3D-Tieren. Der „ALDO-NEUSCHELLER“ Parcours, der nach dem ursprünglichen Grundeigentümer benannt wurde, ist  das ganze Jahr über für unsere Mitglieder und auch Gastschützen benutzbar.

Der „Aldo Neuscheller“ 3D Parcours befindet sich im Westen von Pörtschach in einem wunderschönen Naturschutzgebiet zwischen der B83 und der Autobahn. Vor allem die Aussicht von der Gloriette in der Mitte des Parcours lädt zu einer sehr lohnenden Pause ein. Von vielen Gästen wird der 3D Parcours oft als einer der lansdschaftlich schönsten Bogen Parcours bezeichnet. Das hügelige, teils felsige Gelände bietet viel Abwechslung und interessante Schussmöglichkeiten.

Der Parcours besteht momentan aus 31 3D-Zielen und beginnt beim Hexenhäsusel am Einschußplatz. Auf der Infotafel befinden sich alle wichtigen Informationen und ein Plan des 3D Parcours. Kleine Handpläne, die zum Mitnehmen bestimmt sind liegen auch auf. Die Abschusspositionen sind mit Holzpflöcken gekennzeichnet. Die Ziele variiren von klein (Kauz) bis groß (Bison) und sind alleine oder in Gruppen aufgestellt. Es wurde auf eine Abwechslung von Aufwärts-, Abwärt-, Nah-, Fern-, Mulden-, Kuppen- und ander Schüssen bedacht.
Es ist ein sehr schöner Parcours, der sowohl für Anfänger als auch für den Meisterschützen sehr interessant ist. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.


Jagdbogenturnier

Einmal im Jahr veranstaltet der 1. KBSV ein internationales Jagdbogenturnier zu dem viele verschiedene Bogenschützen gerne kommen.


Sonstige Aktivitäten

Wir sind bemüht ein interssantes Angebot an Vereinsaktivitäten zu organisieren.  Das Angebot reicht von gemeinsamen Ausflügen, Weihnachtsfeier, Oster- und 3 Königschießen, vereinsinterne Turniere, usw. bis Bogenbaucamps und -kurse. Jedes Mitglied ist eingeladen Ideen und Vorschläge in den Verein einzubringen.


Geschichte

Hier das PDF File zum Ansehen oder zum Download: Geschichte des Vereins (PDF)


Philosophie

Der Verein und seine Mitglieder versuchen die Werte des traditionellen Bogenschießens in den Vordergrund zu stellen, und unsere Turniere und unseren Vereinsbetrieb so zu gestalten, dass die Kameradschaft und das gemeinsame „Abenteuer“ und auch das familiäre Ambiente nicht zu kurz kommen.